Radanalyse

Die computergestütze, biomechanische Radanalyse ermöglicht uns einen genauen Blick auf Ihre Bewegungsabläufe zu erhalten.

Bei jeder Radanalyse betrachten wir vor allem Ihre Sitzposition und Ihren Bewegungsablauf auf Ihrem Rad.

Die Radnalyse ist in zwei Bereiche untergliedert:

 

Bike-Fitting mit Videoanlyse:

Das Bike-Fitting wird insofern durchgeführt, dass sowohl Sie als Kunde als auch Ihr Rad ausführlich vermessen wird und somit schnell ein Soll-Ist-Wert-Vergleich festellbar ist. Danach wird eine Videoaufnahme mit der Eingangsposition des Rades angezeichnet. Der nächste Schritt ist es die optimalen Werte auf Ihr Rad zu übertragen und diese werden wiederum mittels einer Videoaufnahme festgehalten.

dateien/bilder/Bewegungsanalyse/Radvermessung.jpg

 

Radanalyse:

Bei der Radanalyse werden neben der Datenerhebung und der Vermessung des Rades und des Kunden mit gleichzeitigem Soll-Ist-Wert-Vergleich, ein ausführliches Anamnesegespräch geführt, wobei hier ein besonderes Augenmerk auf die Beschwerden beim Radfahren liegt. Anschliessend wird eine physiotherapeutische Bestandsaufnahme erstellt. Als nächsten Schritt werden Sie widerum mit Ihrer Eingangssitzposition aufgezeichnet. Dabei werden die Defizite aufgezeigt und auf mögliche Veränderungen der Sitzposition hingewiesen. Ihre Sitzposition wird im Folgenden schrittweise optimiert und jeweils mit einer Videoaufzeichnung festgehalten.

Nach der Bearbeitung mittles unserer Analysesoftware lassen sich Körperwinkel messen, Fehlstellungen oder Fehlbelastungen aufdecken. Somit können wir die Ursache(n) für Ihre Schmerzen aufdecken und Ihnen daraufhin ein auf Sie zugeschnittenes Trainingsprogramm gegen Ihre Problematiken an die Hand geben, sodass Sie sich aktiv selber aus den Beschwerden arbeiten können. Zusätzlich erhalten Sie Empfehlungen für eine weiterführende Therapie (mittels unserer Einlagenkonzepte oder bei Ihrem behandelden Arzt bzw. Therapeuten) oder Adaptationensvorschläge für Ihr Rad durch andere Komponenten.

dateien/bilder/Bewegungsanalyse/Bildmotiv Radfahrer klein mit Beschwerden.jpg

 

Die Aufnahmen beider Bereiche werden von bis zu drei High-Tech-Kameras aufgezeichnet.