Individuelle Fußversorgung für Rheuma- und Schmerzpatienten - RHEUMATEC

Mit einer Versorgung des rheumatischen Fußes durch die individuelle RHEUMATEC-Weichschaum-Fußbettung beugt man der Entstehung fixierter rheumatischer Fußdeformitäten sowie zunehmender Gangbeeinträchtigungen und Sekundärdeformitäten an benachbarten Gelenken vor.

Für den Rheumapatienten bedeutet dies eine deutliche Minderung der Bewegungsschmerzen beim Gehen. Damit verbunden ist ein zunehmender Gewinn an Mobilität, Unabhängigkeit und Lebensqualität.

Der Fuß ist bei der Therapie rheumatischer Funktionsstörungen von zentraler Bedeutung, da die höher gelegenen Gelenke wie Knie, Hüfte aber auch Wirbelsäule nach ihm ausgerichtet werden. Der Fuß hat statische / passive und dynamische / aktive Belastungspunkte. Der erste Belastungspunkt unter Metatarsale 1 wird durch den Muskel peroneus longus aktiviert.

RHEUMATEC

Weitere Informationen zum RHEUMATEC Konzept finden Sie unter:
www.ietec.de | RHEUMATEC - individuelle Fußversorgung für Rheuma- und Schmerzpatienten